FRONT OF STAGE 2

Geschrieben am 27. September 2017 – 15:43

 

Alle paar Jahre lasse ich mal eine kleine Werkschau meiner Arbeiten, in Form eines Fotobuchs, drucken. Seit meinem letzten Rückblick „FRONT OF STAGE“ sind knapp 4 Jahre vergangen. Also war es mal wieder Zeit.

Beim Titel habe ich lange gehadert, so fiel meine Wahl zum Schluss auf FRONT OF STAGE 2. Wenig kreativ – ich weiß – aber einige Bilder aus FOS und FOS2 waren schon zusammen in einer Ausstellung unterwegs und werden es bald auch wieder sein, also habe ich mich entschieden, diese beiden Bücher einfach zusammenzufassen.

 

So habe ich die Gelegenheit genutzt bei Saal-Digital mal den Fotobuchtester zu machen. 108 Seiten im hübschen 19x19cm Format auf mattem Papier mit Layflat Bindung. Fazit: Es macht einfach sehr viel Spaß durchzublättern. Liegt unglaublich gut in der Hand und die Qualität der Seiten und des Covers sind sehr (!) hochwertig. Ich kann es nur empfehlen. Ging übrigens auch sehr schnell. Nochmal vielen Dank an Saal-Digital.

Mein Tipp: Druckt mehr Fotos! Es gibt wenig schöneres als ein Paket mit frischen Prints zu öffnen. Oder besser noch, ein Fotobuch…

Für euch durchgeblättert:

Der dib-Jahresrückblick 2016

Geschrieben am 31. Dezember 2016 – 13:27

!!!! VIELEN DANK FÜR EUREN SUPPORT !!!!

عمان

Geschrieben am 6. März 2016 – 15:30

عمان

Der dib-Jahresrückblick 2015

Geschrieben am 31. Dezember 2015 – 15:07

!!!! VIELEN DANK FÜR EUREN SUPPORT !!!!

jahresrückblick_84 - Kopie

Lemmy

Geschrieben am 29. Dezember 2015 – 16:39

Ruhe in Frieden!

lemmy

return to the jungle

Geschrieben am 19. Juli 2015 – 15:59

struggle

Geschrieben am 14. Juni 2015 – 16:00

struggle

mes que un club

Geschrieben am 26. März 2015 – 10:02

CRW_1241_3 - blog

Callejon (Magdeburg / Factory)

Geschrieben am 1. März 2015 – 13:20

Tags: , ,

Der dib-Jahresrückblick 2014

Geschrieben am 31. Dezember 2014 – 11:27

Und wieder geht ein sehr ereignisreiches Jahr zu Ende. In den folgenden Bildern folgt (m)ein Jahresrückblick. (Einige Bilder sind bisher unveröffentlicht)

Ich danke allen, die mein Jahr so ungemein bereichert haben danke an Hagen für das coole Bild! Kommt alle gut ins neue Jahr!

 

!!!! VIELEN DANK FÜR EUREN SUPPORT !!!!

jahresrückblick_84 - Kopie

slowdown

Geschrieben am 21. September 2014 – 19:10

slowdown - Kopie

no tomorrow

Geschrieben am 26. Juni 2014 – 14:22

no tomorrow

what if tonight

Geschrieben am 9. Juni 2014 – 11:58

take me out tonight

blood.runs.cold

Geschrieben am 7. Mai 2014 – 12:26

Foto: Matthias Piekacz | http://www.dressedinblack.de

Welle:Erdball (Magdeburg / Factory)

Geschrieben am 4. Mai 2014 – 17:50

19.04.2014 –

Tags: , ,

illuminate me

Geschrieben am 16. März 2014 – 13:44

Foto: Matthias Piekacz | http://www.dressedinblack.de

la primavera

Geschrieben am 5. März 2014 – 13:35

la primavera

Johnny Rockskin – King Of The Road (Making of + Video)

Geschrieben am 24. Februar 2014 – 13:18

Im vergangenen Jahr war ich an einem Videodreh der Band Johnny Rockskin beteiligt. Hier ein paar Fotos vom Set und das resultierende Musikvideo.

 

butterfly defect

Geschrieben am 1. Februar 2014 – 14:15

butterfly defect

Der dib-Jahresrückblick 2013

Geschrieben am 30. Dezember 2013 – 16:15

Was für ein Jahr! Sowohl beruflich, als auch privat, hat sich dieses Jahr viel bewegt. Ich verspreche, dass es bald auch wieder mehr auf dieser Seite hier zu sehen gibt, nachdem es doch relativ ruhig geworden ist. Es folgt (m)ein Jahresrückblick in 75 Bildern:

 

Und natürlich wieder eine kurze Betrachtung meiner musikalischen Highlights 2013.

ALBEN

Sehr eigenartig eigentlich, dass ich in diesem Jahr zwar sehr viele Platten gehört habe, jedoch die meisten davon nicht 2013 erschienen. Dies ist natürlich auf diverse Neuentdeckungen zurück zu führen. Andersrum habe ich mir Ende 2012 sehr viele Neuerscheinungen zugelegt, mit denen ich mich erst Mitte 2013 befasst habe – warum eigentlich?! Jedoch gab es auch ein paar herausragende Releases im Jahr 2013:

01_alben

ASP – Maskenhaft (Läuft mittlerweile immer häufiger bei mir, kommt jedoch nicht ansatzweise an die ersten 5 Langspieler der Bands ran.) · Saltatio Mortis – Das schwarze Einmaleins (Nachdem ich mit der „Sturm aufs Paradies“ nicht ganz so viel anfangen konnte, hat mich dieses Album umso mehr überzeugt.) · Crossfaith  – Apocalyze (Ich spreche ja gern von der „absoluten Neuentdeckung des Jahres“, dieses mal sind es diese verrückten Japaner.) · K.I.Z. –  Ganz Oben (Derbe, tekknoid und viel zu übertrieben! Die ideale Musik um sie gemeinsam mit Freunden, im Dunkeln, zu genießen.) · Callejon – Man spricht Deutsch (Super Idee, super Songauswahl und super Umsetzung) · Covenant – Leaving Babylon (Eine Band die einen nicht im Stich lässt)

Ausgekramt: Terminal Choice – New Born Enemies
Vorfreude auf: Broilers – Noir

 

SONGS

Es ist für mich immer sehr spannend DIESE TOP6 zusammenzustellen. Es gehört natürlich immer ein wenig Recherche um herauszubekommen, was einen das Jahr über so bewegt hat, oder welche Songs besonders oft durch den Player liefen:

02_songs

Crossfaith – Eclipse (Ein bisschen Prodigy, ein bisschen Gitarre – Super!) · ASP – Per Aspera ad Aspera (Fast schon ein klassischer ASP-Song.) · Saltatio Mortis – Früher war alles besser (Super Song, kann man gar nicht anders sagen!) · Hatebreed – Put it to the Torch (Macht Live unglaublich Spaß!) · Covenant – Last Dance (Die spitze eines ohnehin schon sehr guten Albums!) · Broilers – Ist da Jemand (Ja, sehr poppig, na und?!)

Ausgekramt: Agnostic Front – For my Family
Vorfreude auf: Neues Songmaterial von And One

 

AUFTRITTE

03_auftritte

Depeche Mode – Berlin / Olympiastadion (Ich denke der Name steht für sich) · Volbeat – Berlin / Kindl-Bühne Wulheide (Nach dem aktuellen Album hatte ich die Befürchtung, dass es…….. Ach Quark, wahnsinns Konzert) · Welle:Erdball @ Wave-Gotik-Treffen – Leipzig / Kohlrabizirkus (Eine Band die mich immer wieder übberrascht.) · Agnostic Front @ Vainstream Rockfest – Münster / Am Hawerkamp (Der PIT des Jahres!) · System of a Down – Berlin / Kindl-Bühne Wulheide (Ein wunderbarer Tanz!) · Apoptygma Berzerl @ M´era Luna – Hildesheim / Flughafen Drispenstedt (Hätte nicht gedacht, dass man auf einem Festival bloß Klassiker auspackt.)

Vorfreude auf: Wirtz (Unplugged) – Magdeburg / Altes Theater

Ich danke allen, die mein Jahr so ungemein bereichert haben. Kommt alle gut ins neue Jahr!

 

!!!! VIELEN DANK FÜR EUREN SUPPORT !!!!

zweitausenddreizehn